Seite wird geladen ...
Page is being loaded ...

BEV - Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen
Home MyBEV Config Basket Contact Sitemap Search Help
APOS - Austrian Positioning Service

Überblick

Netzwerk der Referenzstationen in Österreich samt angrenzendem Ausland

Produktname

APOS - Austrian Positioning Service

Kurzname

APOS

Produktgruppe

3D-Positionierung

Produktdefinition

APOS ist der GNSS-Satelliten-Positionierungsdienst des BEV, der GNSS-Signale (GPS, GLONASS) nutzt, zentral verarbeitet und daraus abgeleitete Parameter zur Verbesserung der Genauigkeit von satellitenbasierten Messungen zur Verfügung stellt. Jede APOS-Referenzstation ist koordinativ cm-genau bestimmt und mit hochwertigem geodätischem GNSS-Equipment ausgestattet. In der Servicezentrale werden für den durch APOS abgedeckten Bereich sowohl Stationsrohdaten für Postprocessing-Anwendungen bereitgestellt (APOS-PP), als auch individuelle Korrekturparameter für Satellitenbahnen, Satellitenuhren, Ionosphäre und Troposphäre in Form einer "Virtuellen Referenzstation (VRS)" in Echtzeit berechnet (APOS Real Time). Mit Hilfe der VRS ergeben sich kurze Basislinien und somit kurze Messzeiten vor Ort. Ebenso wird das "Master Auxiliary Concept-MAC" unterstützt.

APOS Real Time stellt die Daten im Feld über Mobile Internet (NTRIP via paketvermittelter Datenübertragung) für VRS- und MAC-fähige Messgeräte bereit, d. h. nach Herstellung der Mobile Internet-Verbindung zur APOS-Servicezentrale wird, um die individuelle VRS (bzw. MAC-Netzinformation) zentral berechnen zu können, die Näherungsposition vom Empfänger automatisiert übermittelt.

Unter APOS Real Time werden zwei Genauigkeitsklassen angeboten:

  • APOS-RTK mit cm-Genauigkeit für hochgenaue Anwendungen mit Zweifrequenz-Phasenmessgeräten.
    Zusatzservice: Bei Verwendung von APOS-RTK (RTCM 3.1) wird mittels GIS-Grid eine österreichweit einheitliche Transformation in das staatliche österreichische geodätische Bezugssystem MGI (für GIS-Anwendungen) ermöglicht.

  • APOS-DGPS mit Submeter-Genauigkeit für GIS und Navigationsanwendungen unter Einsatz von phasenglättenden Codemessgeräten.

Durch die Einbindung vieler GNSS-Referenzstationen der benachbarten Länder ist APOS der Positionierungsdienst für Österreich, der flächendeckend homogene 3D-Koordinaten im Europäischen Terrestrischen Referenzsystem ETRS89 anbietet.

Eignung/Nutzung

  • Grundlagen-, Kataster- sowie wissenschaftliche Vermessungen
  • Land- und Forstwirtschaft 
  • Bau- und Ingenieurvermessung
  • Messungsaufnahmen mit Luftfahrzeugen
  • geologische und geophysikalische Punktaufnahmen
  • GIS-Erhebungen
  • Absteckungen und Trassierungen
  • Maschinensteuerungen

    Datentyp

    3-dimensionale Koordinaten in den Systemen ETRS89 und MGI

    Letzte Änderung

    15.03.2016