Services
Vermessung
Eichwesen
Shop
Sitemap
DE
/
EN
      ‹     bmdw.gv.at     /  

AMap Fly 4.0_FAQs

Grundsätzliches über GPS-Daten

Wie genau ist die Lagegenauigkeit von GPS-Daten, die mit einem Handheld-Empfänger ohne Bezug von Korrekturdaten erfasst werden?
    Die Genauigkeit hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, wobei die Satellitenkonfi-guration eine zentrale Rolle spielt. In den meisten Fällen kann mit einer Genauigkeit in der Größenordnung von ca. 10m gerechnet werden.
Wie "passen" GPS-Daten und die Karten der AMap bzgl. Lagegenauigkeit zusammen?
    Die österreichischen staatlichen Kartenwerke liefern auf Grund der Generalisierung maßstabsbezogen unterschiedliche Lagegenauigkeiten. Bei Darstellung von GPS-Daten in der AMap kann es daher durchaus vorkommen, dass Ihre erfassten GPS-Daten nicht exakt mit der Karte übereinstimmen.
Wie "passen" mit GPS-Empfängern ermittelte Höhen mit den Höhen derAMap-Rasterkarten (Höhenschichtlinien, Höhenkoten) bzw. mit den AMap-Höhendaten des Digitalen Geländehöhenmodells zusammen?
    Da sich "GPS-Empfänger-Höhen" und "AMap-Höhen" auf unterschiedliche Erdmodelle beziehen (GPS: Ellipsoid; AMap: Geoid) kann es bei den Höhenwerten durchaus zu Differenzen von etwa 50m kommen. Manche GPS-Empfänger berücksichtigen allerdings die Höhendifferenzen zwischen Ellipsoid-Geoid (Geoidundulationen), sodass die Höhen oft besser übereinstimmen.
Welche Arten von Daten liefern GPS-Empfänger, die dann in der AMap dargestellt werden können?
    GPS-Empfänger liefern Wegpunkte, Routen und Tracks (Kursaufzeichnungen). Ein Wegpunkt ist eine mit Ihren Koordinaten gespeicherte Position. Eine Route ist eine Zusammenstellung von Wegpunkten, die von einem Start-Wegpunkt zu einem Ziel-Wegpunkt führt (geplanter Weg der Navigation). Unter einem Track versteht man einen tatsächlich zurückgelegten Weg (Bewegungsspur), der in Form eines Linienzugs vom GPS-Gerät automatisch (nach Einstellung bestimmter GPS-Empfängerparameter) aufgezeichnet wird.
Welche Programme werden für die gemeinsame Nutzung von GPS-Daten und AMap-Fly bereitgestellt?
    Derzeit sind folgende drei GPS-Programme von Bedeutung: Navigation, GPSTrans und Navtrax. Die nachfogende Tabelle enthält eine Kurzbeschreibung der Programme.
Programm
Kurzbeschreibung des Programms Modus
Unterstützte Empfänger
Schnittstellen
Navigation
> Funktion ist in der AMap implementiert> Track wird in Echtzeit vom Empfänger auf PC übertragen und in der AMap als Linienzug gezeichnet> Abspeicherung als binärer Log-File (*.log)> Log-File kann auch später nochmals abgespielt, bzw. als Overlaydatei (*.ovl) gespeichert werden> Datentransfer nur in eine Richtung (GPS > PC)
Online
NMEA-0183 -Protokoll unterstützende Empfänger
Seriell
GPSTrans
> Eigenständige Software> Ergebnisse als Overlay-Datei abgespeichert (*.ovl)> Datentransfer in beide Richtungen (GPS > PC & PC GPS)
Offline
Garmin
Seriell & USB
NavTrax
> neuestes GPS-Programm (ab Version AMapFly!)> derzeit als PlugIn (BetaVersion) von EADS-Homepage kostenlos als Download verfügbar> GPS-Daten (Wegpunkte, Routen & Tracks werden zentral in einem Projekt gespeichert (*.gcp)> vereint und erweitert in Zukunft die Funktionen des Geogrid-GPS-Programms Navigation und GPSTrans in einem Programm> Datentransfer in beide Richtungen (GPS > PC & PC GPS)
Offline (Online in Arbeit)
Garmin, SuuntoMagellan
(in Arbeit)
Seriell & USB

Welche Varianten (Modi) gibt es, GPS-Daten gemeinsam mit der AMap zu nutzen?
    GPS-Daten können sowohl im Online-Modus als auch im Offline-Modus genutzt werden.
zurück

 

Beliebte Services
Top-Links
Rechtliches
Weiterführend
AGB