Services
Vermessung
Eichwesen
Shop
Sitemap
DE
/
EN
      ‹     bmdw.gv.at     /  

Austrian Map mobile Android

Qualität

Datenquelle

Kartographische Modelle, digitales Geländehöhenmodell, Geonam.

Datenerfassung und -verarbeitung

Die Grundlage der kartographischen Darstellungen bilden die Kartographischen Modelle des BEV (KM50, KM250, KM500), welche die digitale Basis für die gedruckten staatlichen österreichischen Landkarten darstellen. In Anlehnung an die Kartendrucke werden die Kartographischen Modelle mit der originalen Schummerung versehen, um ein harmonisches Kartenbild zu erhalten. Die Kartographischen Modelle werden in einer Auflösung von 400 Linien/cm (1016 dpi) geführt. Von diesem Originaldatenbestand wurden die Rasterdaten für die Austrian Map mobile in einer Auflösung von 128 Linien/cm abgeleitet.

Ebenso enthalten sind das digitale Geländemodell und die geographischen Namen aus dem Digitalen Landschaftsmodell.

Allgemeine Lagegenauigkeit

Kartographische Modelle:

Modell
Pixelgröße in der Natur
Kartographisches Modell 1:50 000
2,50 m
Kartographisches Modell 1:250 000
10,00 m
Kartographisches Modell 1:500 000
25,00 m

Geländehöhendaten:

Die Höhengenauigkeit der Geländehöhendaten ist abhängig von der Topographie und der Bodenbedeckung. Als Richtwert können folgende mittlere Fehler angenommen werden:

Geländeform
Höhengenauigkeit
Siedlungsgebiete, Agrarflächen,
versiegelte Flächen, Gewässer, etc.
±1 m
Ödland, Gletscher
±5 m
Wald, Hochgebirge (Fels)
±10 m

Fortführung

Der Aktualitätsstand der in der AMap mobile enthaltenen Daten entspricht dem Zeitpunkt Juli 2019.

Ausnahme: Die Wegmarkierungen in der ÖK50-UTM werden seit 2014 nicht mehr nachgeführt. Auf den gedruckten Kartenblättern wird das jeweilige Aktualitätsdatum der Wegmarkierungen im Bereich der Aktualitätsinformationen angeführt.

Allgemeine Vollständigkeit

Gesamtes Bundesgebiet.

 

Beliebte Services
Top-Links
Rechtliches
Weiterführend
AGB