Seite wird geladen ...
Page is being loaded ...

BEV - Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen
Home MyBEV Config Basket Contact Sitemap Search Help
News
lightbox

Girls´ Day und Girls´ Day MINI im BEV (27.04.2018)

Für die Gesellschaft ist es besonders wichtig, Frauen verstärkt für technische Berufe zu interessieren. Dabei muss bereits früh angesetzt werden. Mädchen müssen die Möglichkeit erhalten, in diese Berufswelt "hineinzuschnuppern" und zwanglos Berührungspunkte mit dem Gebiet zu finden. Umgekehrt ist es auch für das BEV wichtig, den Anteil weiblicher Mitarbeiter zu erhöhen.

Girls´ Day Mini für Kindergartenkinder

Eine der dazu gesetzten Aktivitäten ist der Girls´ Day und - für jüngere Mädchen - der Girls´ Day Mini. So konnten am 23. April 7 Mädchen des Kindergartens Reisnerstraße im Amtsgebäude Schiffamtsgasse spielerisch Grundlagen der Kartografie kennen lernen. Unter dem Motto "Wie kommt das Windkraftwerk in eine Landkarte?" wurden den Mädchen Objekte und Symbole auf Schautafeln gezeigt und erklärt. Auf einem Kartenausschnitt haben die Kinder diese Symbole wiedergefunden und markiert. Im Anschluss gab es ein Memory-Spiel mit Kartensymbolen zum Ausprobieren, Entdecken und Aufdecken. Das Memory-Spiel wurde der Kindergartengruppe zum Abschluss mitgegeben.

Girls´ Day beim Eichwesen

Am 26 April fand im BEV-Amtsgebäude Arltgasse eine Veranstaltung für knapp 30 Schülerinnen der 5. Klassen des AHS Contiweg statt. Hier gingen sie der Frage nach, was Atomuhren mit Laserpistolen und Mikrofonen gemeinsam haben. Nach einem kurzen Überblick über die Aufgaben des Mess- und Eichwesens wurden ausgewählte Labore besucht. Im Labor für Zeitmessung hörten sie das "Ticken" der Atomuhren, mit Laserpistolen wurden einige Geschwindigkeitsmessungen ausprobiert. Außerdem konnten die Teilnehmerinnen die Darstellung des Meters, der Einheit für die Längenmessung, kennen lernen. Dazu dient ein sogenannter höchst präziser "Femtosekunden-Frequenzkammgenerator", mit dem die exakte Länge eines Meters mit jener Distanz definiert wird, die Licht in einer bestimmten, sehr kurzen Zeit zurücklegt. Zum Schluss wurde noch der Nutzen der Tätigkeiten im Eichwesen gezeigt: Im Akustiklabor konnte die eigene Hörfähigkeit getestet werden.

Weiterführende Infos: Alles zum Girls´ Day auf der Homepage des Frauenministeriums


Bild klicken

Foto:

Peter Nowak
Heinz Sattlberger