‹     bmdw.gv.at     /  

News

Jetzt noch mehr BEV-Daten auf data.gv.at verfügbar (03.04.2019)

Das Portal www.data.gv.at ist seit seiner Gründung im Jahr 2012 durch die "Cooperation Open Government Data Österreich" zu einem umfassenden Katalog offener Datensätze und Dienste aus der öffentlichen Verwaltung herangewachsen.

Open Government Data und Documents sind Informationen, die keine personenbezogenen und keine infrastrukturkritischen Daten enthalten. Sie werden vom Bund, den Ländern, Städten und Gemeinden im Rahmen ihrer Aufgaben erstellt, verarbeitet und auf freiwilliger Basis oder nach dem Informationsweiterverwendungsgesetz veröffentlicht.

Seit kurzem erscheint "data.gv.at" in einem neuen Design. Nach einem Relaunch wurde die Darstellung auf mobilen Endgeräten verbessert, die Übersichtlichkeit erhöht und ein stärkerer Fokus auf die Suche gelegt. Auch die neue Webplattform www.oesterreich.gv.at durchsucht den Datenbestand von data.gv.at.

Das BEV stellt insgesamt 57 Datensätze aus unterschiedlichen Kategorien auf www.data.gv.at bereit.

Veröffentlicht werden hier unter anderem:
Datensätze

  • der Grundlagenvermessung (z.B. GIS-Grid, Geoidundulationen, Globale Transformationsparamater, Schwerekarte)
  • des Digitalen Geländehöhenmodells (Rasterweiten 50, 100, 250 und 500 Meter)
  • des Digitalen Landschaftsmodells (DLM-Namen)
  • der Kartographischen Modelle (z.B. in den Maßstäben 1:250 000 und 1:500 000)
  • der Landkarten (Namenverzeichnis ÖK 500)
  • Flugortungskarten aus den Jahren 2003 bis 2017
  • Informationen des Katasters (z.B. KG-Verzeichnisse 2015-2019 oder Regionalinformation 1979-2018)
  • Stichtagsdaten der Verwaltungsgrenzen und des Österreichischen Adressregisters

Diese Datensätze werden je nach Verfügbarkeit laufend ergänzt.

 

Beliebte Services
Top-Links
Rechtliches
Weiterführend
AGB