Services
Vermessung
Eichwesen
Shop
Sitemap
DE
/
EN
      ‹     bmdw.gv.at     /  

Archiv

APOS und GNSSnet.hu: Positionierungsdienste kooperieren über die Grenze hinweg (16.04.2008)

Präsident Hochwartner und Direktor Dr. Szabolcs Mihály vom Institut für Geodäsie, Kartographie und Fernerkundung in Budapest haben am 15. April 2008 im Vermessungsamt Oberwart die Vereinbarung zur Kooperation der Satellitenpositionierungsdienste APOS (Austrian Positioning Service) und GNSSnet.hu (Global Navigation Satellite Systems Hungary) unterzeichnet. Durch die Einbindung grenznaher Referenzstationen der Nachbarstaaten wird die Ausfallsicherheit von APOS erhöht, ein zusätzlicher Vorteil der Vernetzung über die Grenze hinweg liegt in der besseren Abdeckung des Staatsgebietes. APOS stützt sich derzeit auf 41 Stationen in Österreich und auf 31 Stationen der Positionierungsdienste von Deutschland, Schweiz, Italien, Slowenien, Ungarn und Slowakei. Mit der Einbindung des tschechischen Dienstes, die bis Ende 2008 realisiert werden soll, ist die lückenlose Vernetzung von APOS über die gesamte Staatsgrenze abgeschlossen.

Pressegespräch mit LAbg. Bgm. Pongracz,
Präs. Hochwartner, Direktor Mihály und DI Ernst
Präsident Hochwartner und
Direktor Mihály
 
Information zu APOS

 

Beliebte Services
Top-Links
Rechtliches
Weiterführend
AGB