Services
Vermessung
Eichwesen
Shop
Sitemap
DE
/
EN
      ‹     bmdw.gv.at     /  

Archiv

BEV-Know-how bei Arbeits- und Studienbesuchen (20.11.2009)

Arbeits- und Studienbesuche zeigen das hohe Interesse am BEV-Know-how in der Metrologie und in der Geoinformation über die Grenzen hinweg. Das BEV vermittelt im Zuge der Treffen mit ausländischen Experten immer wieder die organisatorischen Strukturen in Österreich und die Entwicklungen im internationalen Einklang. Jüngste Beispiele sind Besuche aus Deutschland und Bosnien-Herzegowina.

Besuch Universität Stuttgart
November zu Gast im BEV. Im Mittelpunkt des Know-how-Transfers stand dabei das Thema "Landadministration". Das Zusammenwirken von Grund-buch und Kataster in Österreich gilt in vielen Ländern als Vorbild. Neben den Grundsätzen in der Führung des österreichischen Katasters standen Fragen im Zusammenhang mit dem Aufbau von Online-Services wie eGeodata Austria als Teil einer nationalen Geodateninfrastruktur auf dem Programm.
Im Oktober besuchte Prof. Dr.-Ing. Dieter Fritsch vom Institut für Photogrammetrie der Universität Stuttgart im Rahmen einer Studienreise nach Österreich und Ungarn mit Institutsmitarbeitern und Studenten das BEV. Inhaltliche Schwerpunkte der BEV-Präsentationen waren die Arbeitsprozesse innerhalb der Abteilungen der Gruppe Vermessungswesen.

Eine Delegation aus Bosnien-Herzegowina war im Rahmen ihres Österreich-Aufenthaltes Anfang

Besuch der Delegation Bosnien-Herzegowina

 

Beliebte Services
Top-Links
Rechtliches
Weiterführend
AGB