Services
Vermessung
Eichwesen
Shop
Sitemap
DE
/
EN
      ‹     bmdw.gv.at     /  

Archiv

"100 Jahre ISPRS" wird am 4. Juli 2010 in Wien gefeiert (19.03.2010)

Die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der ISPRS werden am Gründungstag und am Gründungsort abgehalten. Das hat ein international besetztes Organisationskomitee bei seiner Arbeitssitzung am 8. und 9. März 2010 im BEV festgelegt.

Die Internationale Gesellschaft für Photogrammetrie und Fernerkundung (ISPRS - International Society for Photogrammetry and Remote Sensing) ist der Weltverband auf dem Gebiet der Photogrammetrie und Fernerkundung und repräsentiert Fachorganisationen aus über 100 Staaten. Sie wurde am 4. Juli 1910 von Prof. Eduard Dolezal an der Technischen Hochschule in Wien gegründet.

Eduard Dolezal (1862-1955)
Begleitet wird die Festveranstaltung an der Technischen Universität Wien von einer Dreiländertagung der Gesellschaften für Photogrammetrie aus Deutschland, Schweiz und Österreich. Ein weiterer Programmpunkt ist das Symposium der Technischen Kommission VII der ISPRS. Neben den wesentlichen Details zum Programmablauf der Jubiläumsfeierlichkeiten und der Rahmenveranstaltungen wurden beim Treffen im BEV auch die inhaltlichen Schwerpunkte der Festschrift festgelegt.

Der Präsident der ISPRS, Prof. Orhan Altan, bedankte sich bei Präsident Hochwartner für die Gastfreundschaft und die starke Unterstützung von österreichischer Seite.

V.r.n.l.: Gabriele Wessely, Gert Steinkellner, August Hochwartner, Orhan Altan, John Trinder, Gottfried Konecny, Wolfgang Gold, Norbert Pfeifer, Josef Jansa, Michael Franzen, Balasz Szekely

www.isprs100vienna.org

 

Beliebte Services
Top-Links
Rechtliches
Weiterführend
AGB