Services
Vermessung
Eichwesen
Shop
Sitemap
DE
/
EN
      ‹     bmdw.gv.at     /  

Archiv

Internationales Arbeitstreffen in Kremsmünster und Linz (07.05.2010)

Vertreter der grenznahen Vermessungsämter aus Oberösterreich und Bayern und der benachbarten Katasterämter Tschechiens sind am 26. April 2010 zum jährlichen Arbeitstreffen in Kremsmünster und Linz zusammengetroffen.

Schwerpunkte des Arbeitsgespräches im Rathaus von Kremsmünster waren aktuelle technische und rechtliche Entwicklungen im Katasterwesen und deren Auswirkungen auf die Ämter als regionale Servicestellen. Von Seite Österreichs stand dabei das Projekt zur Erneuerung der Grundstücksdatenbank im Mittelpunkt der Präsentationen. Gerade dieses Projekt, das im August dieses Jahres in den Echtbetrieb übergeführt werden soll, findet in den benachbarten Vermessungsverwaltungen großes Interesse.

Die Besichtigung des Kunstobjekts "Mitten in der Welt" auf dem Gusterberg bei Kremsmünster war für die Teilnehmer ein kleiner Ausflug in die Geschichte der Vermessung. Dieses 1994 errichtete Objekt steht an der Stelle des Koordinatenursprungs der Katastralvermessung in den Jahren 1822-1843 für die Kronländer Oberösterreich, Salzburg und Böhmen.

Ansichten des Kunstobjektes Gusterberg
Mit einer Abschlussbesprechung im Vermessungsamt Linz wurde das Dreiländertreffen 2010 beendet. Das nächstjährige Treffen wird voraussichtlich in Freyung in Bayern abgehalten.
Die Teilnehmer/innen vor dem Vermessungsamt Linz

 

Beliebte Services
Top-Links
Rechtliches
Weiterführend
AGB