Services
Vermessung
Eichwesen
Shop
Sitemap
DE
/
EN
      ‹     bmdw.gv.at     /  

Archiv

European Spatial Data Research-Tagung im BEV (23.05.2011)

Von 18. bis 20. Mai 2011 fand die 118. Tagung der EuroSDR (European Spatial Data Research) im BEV statt. Neben den Vertretern der 16 Mitgliedsländer haben auch Experten aus der Tschechischen Republik und Rumänien teilgenommen.

Die ursprüngliche Aufgabe von EuroSDR war angewandte Forschung im Bereich der Photogrammetrie (vor allem die Gewinnung von Informationen aus Luftbildern), hat sich aber im Zuge der Neuorientierung in den letzten Jahren auf den gesamten Bereich der Geoinformation von der Beschaffung von Daten über deren Verarbeitung bis zur Distribution von Informationen ausgeweitet.

Der Hauptzweck der zweimal jährlich stattfindenden Tagungen dient dem Monitoring laufender Projekte und der Diskussion neuer Projekte. Daneben werden auch die notwendigen Beschlüsse zu Budget und Personal gefasst. Von Seite des Gastgeberlandes werden Themen, Entwicklungen und Aktivitäten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung auf dem Gebiet der Geoinformation präsentiert. Die österreichischen Präsentationen wurden von Teilnehmern mit großem Interesse verfolgt und sehr positiv bewertet. Vor allem das hohe technische und wissenschaftliche Niveau wurde besonders hervorgehoben.

Weitere Keynote Präsentationen hatten die Entwicklung und Anwendung von Geoinformation in der Tschechischen Republik und die Herausforderungen an die nationale, europäische und globale Geodaten-Infrastruktur zum Inhalt.

Präsident Lagrange
Zum Abschluss der Veranstaltung lobte Jean-Philippe Lagrange, der Präsident der EuroSDR, die ausgezeichnete Vorbereitung und die professionelle Organisation der Tagung durch das BEV.
Die Tagungsteilnehmer von EuroSDR

 

Beliebte Services
Top-Links
Rechtliches
Weiterführend
AGB