Services
Vermessung
Eichwesen
Shop
Sitemap
DE
/
EN
      ‹     bmdw.gv.at     /  

Archiv

Hochrangige Metrologen zu Gast im BEV (19.09.2011)

Dr. Arnold Leitner (BEV)
bei der Eröffnung der Tagung
Am 14. und 15. September 2011 tagte im BEV das "JCRB", das gemeinsame Komitee der regionalen Metrologieorganisationen (für Europa: EURAMET) und des BIPM (Internationales Büro für Maß- und Gewicht). Dieses Gremium ist die entscheidende Instanz hinsichtlich der weltweiten gegenseitigen Anerkennung der nationalen Messnormale und der Kalibrier- und Messmöglichkeiten der nationalen Metrologieinstitute (NMI). Dadurch werden die Voraussetzungen zum Abbau technischer Handelsbarrieren geschaffen und der freie Verkehr von Waren und Dienstleistungen unterstützt, was wiederum ein Grunderfordernis für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung ist.

Die Basis für diese globale Anerkennung ist das "CIPM MRA", ein Abkommen der nationalen Metrologieinstitute im Rahmen der Meterkonvention. Dieses Abkommen definiert die Voraussetzungen für die gegenseitige Anerkennung: die Teilnahme an "Schlüsselvergleichen" und die Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems. Die unterzeichneten NMI (für Österreich das BEV) haben sich verpflichtet, bei Erfüllung dieser Voraussetzungen die nationalen Kalibrierscheine gegenseitig anzuerkennen. Dadurch werden kostspielige und aufwändige Wiederholungen von Messungen vermieden.

Prof. Michael Kühne, Direktor des BIPM
Die regionalen Metrologie-Organisationen (RMO) sind die Träger der Umsetzung des CIPM MRA: sie führen die Vergleichsmessungen durch und überwachen die QM-Systeme der NMI ihrer Region. Das JCRB koordiniert die Tätigkeiten und Daten der RMO und das BIPM hält die Ergebnisse in einer Datenbank (KCDB - BIPM Key Comparison Database) bereit (http://kcdb.bipm.org/).

Die JCRB-Tagungen finden zweimal jährlich statt. Auf dem Programm stehen dabei das Monitoring der laufenden Arbeiten, Entscheidungen in strittigen Fragen, die Diskussion aktueller Probleme und die Initiierung neuer Aktivitäten.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des JCRB-Meetings
Die Tagung im BEV lief zur vollsten Zufriedenheit der Teilnehmer ab. Zum Abschluss der Veranstaltung dankte Prof. Michael Kühne, der Direktor des BIPM, dem BEV für die professionelle Organisation der Tagung und die außerordentliche Gastfreundschaft.

 

Beliebte Services
Top-Links
Rechtliches
Weiterführend
AGB