Services
Vermessung
Eichwesen
Shop
Sitemap
DE
/
EN
      ‹     bmdw.gv.at     /  

Auszug aus dem Katasterarchiv

Qualität

Datenquelle

Vermessungsurkunden (Pläne) von Vermessungsbefugten.

Datenerfassung und -verarbeitung

Terrestrische Vermessungen und Vermessungen mit Hilfe von GNSS-Satelliten-Positionierungsdiensten durch Vermessungsbefugte.

Allgemeine Lagegenauigkeit

Entspricht grundsätzlich der in der gültigen Vermessungsrichtlinie geforderten Genauigkeit zum Zeitpunkt der Vermessung. Ausnahmen bilden Pläne, welche nicht zur Gänze vermessene Grundstücke beinhalten, bzw. lokale Pläne.

Fortführung

Es erfolgt keine Fortführung, da jede Veränderung im Kataster einer neuerlichen Bescheinigung durch das zuständige Vermessungsamt bedarf. Jeder Akt ist eine für sich geschlossene Einheit.

Allgemeine Vollständigkeit

Geschäftsfälle: Vollständig ab 7. Mai 2012 (ausschließlich digital).
Veränderungshinweise: Bis zum Abschluss der flächendeckenden Digitalisierung der analogen Unterlagen ist keine vollständige digitale Verfügbarkeit über das gesamte Bundesgebiet gegeben. Die Akten werden derzeit nach und nach digitalisiert und zur Abgabe aufbereitet. Die Reihung der abzuarbeitenden Vermessungsamt-Sprengel erfolgt aufgrund einer Prioritätenliste des BEV.
Bis zum Zeitpunkt des Scans können die Unterlagen nur analog über das zuständige Vermessungsamt bezogen werden.
Verfügbarkeitstabelle

 

Beliebte Services
Top-Links
Rechtliches
Weiterführend
AGB