Services
Vermessung
Eichwesen
Shop
Sitemap
DE
/
EN
      ‹     bmdw.gv.at     /  

Archiv

Welt-Metrologie-Tag am 20. Mai 2013: Messungen im Alltag (17.05.2013)
Der 20. Mai ist der Jahrestag der Unterzeichnung der Meterkonvention im Jahr 1875 in Paris. An diesem Tag feiert die Weltgemeinschaft der Metrologie den Welt-Metrologie-Tag.

"Messen im Alltag" lautet das Motto des Jahres 2013. Es ist erstaunlich, wie oft im Laufe eines Tages Messungen im Spiel sind, sei es ein Blick auf die Uhr, der Einkauf von Lebensmitteln, das Betanken eines Fahrzeuges oder das Messen des Blutdrucks.

Obwohl diese und unzählige andere Tätigkeiten des täglichen Lebens Messungen verschiedener Art erfordern, gelten genaue Messungen heute als selbstverständlich. So ist es wenig überraschend, dass vielen Menschen nicht bewusst ist, dass sich weltweit eine Gemeinschaft von Spezialisten mit der Metrologie, der Wissenschaft des Messens, beschäftigt und damit sicherstellt, dass alles reibungslos funktioniert. Jeder von uns ist darauf angewiesen, dass dieses Team seine Aufgaben erfüllt und gute Arbeit leistet.

Weltweit fördern die nationalen Metrologieinstitute - wie das BEV in Österreich - die metrologische Forschung und entwickeln und evaluieren ständig neue Messmethoden. Sie nehmen an Vergleichsmessungen teil, um die Zuverlässigkeit und die Anerkennung der Messungen international zu garantieren.

Viele Messinstrumente werden gesetzlich überwacht oder unterliegen der behördlichen Kontrolle, wie z.B. Waagen zum Abwägen von Waren in Geschäften, Zapfsäulen an Tankstellen oder Zähler für die Abrechnung von Energie. Das BEV als nationales Metrologie-Institut Österreichs und als nationale Eichbehörde nimmt alle diese Aufgaben wahr, um die Richtigkeit von Messungen im alltäglichen Leben zu sichern.

 

Beliebte Services
Top-Links
Rechtliches
Weiterführend
AGB